Jan 8 • 19M

Best of CES 2023 - Die Highlights aus Las Vegas

Die Zusammenfassung der CES 2023 mit all den wichtigen Neuvorstellungen: Laptops mit 2 Bildschirmen, Smartphones die gefaltet werden, aber auch massig News aus der Automobilindustrie

12
 
0:00
-18:41
Open in playerListen on);
Die Tonspur zum Newsletter rund um Tech, Netzkultur, Mobilitaet, Nachhaltigkeit, digitale Transformation und Kommunikation. Zusammen mit dem Newsletter (den ihr unter www.metacheles.de findet) erscheint MeTacheles als begleitender Podcast mit vielen zusaetzlichen Informationen und Anmerkungen.
Episode details
12 comments

Die CES 2023 gibt jeden Januar die Taktfrequenz fuer die kommenden 12 Monate vor... zumindest wenn es um Unterhaltungselektronik, Gadgets und Chips geht. Aber auch die Automobilhersteller nutzen die Show in Las Vegas fuer den ganz grossen Auftritt. Das geht mal gut und ist ab und zu auch… sagen wir mal ein wenig seltsam. Ich fasse auf jeden Fall fuer euch die wichtigsten Neuerungen zusammen.

Anmerkung: Den begleitenden Podcast mit weiteren Statements & Infos koennt ihr hier direkt oben im Browser, aber auch auf diversen Plattformen wie u.a.

Apple - Spotify - Google - Amazon oder als RSS-Feed anhoeren.

Uebrigens koennt ihr die “Tonspur” dort bewerten und wenn ihr meine Tech-Monologe via Apple konsumiert, dann freue ich mich auch ueber ein persoenliches Feedback auf der Plattform. Danke!


🚗 Automobilindustrie

Fruehstuecken wir gleich den dicken Brocken zum Anfang weg. BMW i Vision Dee. Optisch ein absoluter Leckerbissen. Endlich mal ein kompakter Sedan in einer aufregenden Form, die ich den Muenchenern angesichts der diversen Designunfaelle der letzten 4 Jahre so nicht mehr zugetraut haette. Und dann auch noch in farbigen eInk-Displays gehuellt… Sehr schick, aber dann auch ehrlich gesagt nur eine Huelle die so fake ist, wie der kuenstliche Himmel des Paris Hotel auf dem Vegas Strip. Da musste dann schon Governator Schwarzenegger die unfreiwillige Standup Comedy Keynote (inkl. vom “Band” abgespielten Interaktionen des Autos) versuchen zu retten.

Die Nummer erinnerte mich stark an den 2015er Mercedes-Benz Vision Tokyo. Das war ein aehnliches Konzept der Marke": In 3 Monaten haben wir ne Keynote, baut mal irgendwas mit “Zukunft” und “Tech” zusammen… ach und bitte optisch ansprechend!

Technologisch war das “Neues aus der Klamottenkiste” und waere da nicht das atemberaubende Design und die schicken eInk-Displays, sorry BMW… ich weiss ihr koennt es doch. Bitte macht dann auch!

Sony und Honda haben da ne Ecke mehr zu bieten und stellten mit Afeela ihre neue Marke vor, die als weiteren Techpartner noch Qualcomm mit ins Boot holt. Erinnert mich zwar stark an das 2020er Konzept, zeigt aber wie sehr man vom Design der rollenden Playstation ueberzeugt ist. Mitte des Jahrzehnts ist es dann soweit!

Volkswagen zeigt mehr vom ID. 7 und kuendigt parallel noch einen neuen Tech-Hub fuer die Tochter CARIAD an. Smarter Move angesichts der Entlassungswelle bei den grossen Tech-Unternehmen in den USA. Talente duerften weitaus guenstiger zu bekommen sein!

Bei Mercedes-Benz begreift man nach Jahren der Rumeierei wie wichtig Premium-Infrastruktur ist, wenn man ein Premium EV-Hersteller sein will. In den USA baut man nun ein Lade-Netzwerk auf. Endlich!

Aber meinen “Beinahe Best of Show”-Award bekommt ganz klar der RAM-Pickup, in der Hoffnung, dass wir den ausserhalb der USA nicht benoetigen.

Die US of A sind nun einmal das Land der Pickups und wenn dieser dann elektrisch ist und ausschaut, als waere der Tesla Cybertruck ein 20 Jahre altes Design eines Muelleimers mit Raedern, dann wird der sich verkaufen wie geschnitten Brot. Gut so!

Ja und was ist dann die beste Mobilitaets-Plattform der CES 2023? Das CAKE Åik e-bike mit einer maximalen Reichweite von ueber 350km, ordentlich Zuladung und einem Design, das aus der Kategorie “unkaputtbar“ stammt. MEGA!


In eigener Sache:

Metacheles supporten & 🌲🌳 pflanzen

Ihr koennt dieses Format unterstuetzen und mir damit helfen, mich hoffentlich Ende 2023 komplett auf Metacheles zu konzentrieren. Wie das geht? Es gibt Pakete von $5/Monat, $40/Jahr bis hin zu einem Founding-Member Abo fuer $75/Jahr. Letzteres beinhaltet dann einmal im Jahr einen 2-stuendigen Videocall zwischen mir und der Community, in dem ich zukuenftige Content-Ideen und all eure Fragen, Feedback, Anregungen mit euch bespreche! Also einfach auf den Subscribe Button klicken:

und/oder rueber auf die Unterseite “TreeTacheles” gehen und dort erfahren, wie 30% der Einnahmen bei der globalen Aufforstung helfen!


💻 Laptops, Tablets und Co

Ich mache gleich mit den 3 “Best of Show”-Plattformen auf, denn die haben es wirklich in sich. Zum einen das Lenovo Yoga-Book 9i. Ein faltbarer Dualscreen-Laptop, der das Zeug dazu hat mobiles Arbeiten neu zu definieren. Und das in der gewohnten Lenovo-Qualitaet… sorry, ich bin Fanboy!

Ebenfalls von Lenovo stammt das Smart Paper. Ein Hybrid aus Kindle und Notizblock, der mich aehnlich anfixt wie der Launch des ASUS eee-Note vor ueber einem Jahrzehnt. Ich weiss halt nur noch nicht, wofuer ich es benoetige!

Und last but not least der ASUS, die mit dem Vivobook Pro 16x 3D OLED und dem Vivobook Pro 16 3D OLED zwei Notebooks mit 3D-Displays vorstellten. Wohlgemerkt “mit ohne” Brille! Richtig, der 3D Effekt soll ohne spezielles Gestell auf der Nase erzeugt werden und was ich von den Kolleg:innen in Vegas so hoere, soll es einfach nur verblueffend gut sein!

Samsung ist mir ebenfa;s positiv aufgefallen, denn die fahren wieder eine ganze Ladung falt-, roll- und ausziehbarer Displays auf. Schaut mal:

🤩 Best of Gadgets

Sony stellt das wunderbare Project Leonardo vor und L’Oréal mit dem Hapta eine Lippenstift-Hilfe, die es Menschen mit koerperlichen Einschraenkungen einfacher macht an diesen Produkten Freude zu haben. Ich verneige mich hier wirklich vor beiden Firmen. Auch solche Launches pushen Diversity in unsere Gesellschaften und das tut gut. Ehrlich, ihr macht damit viele Millionen Menschen sehr sehr gluecklich!

An animated image of the Loona pet robot having its chin stroked.

Ihr koennt euch noch an Sonys Aibo Roboter erinnern? Ich hab das Gefuehl, dass mit Loona die Roboter-Haustierbranche eine neuen Platz… ja was denn eigentlich bekommen hat? Ein Hirsch ist es ja definitiv nicht. Was auch immer, ich finde es super unnuetz, aber auch natuerlich bezaubernd!

Aber noch lange nicht so bezaubernd wie mein absolutes Highlight der diesjaehrigen CES: der Bird Buddy!

Ja, es gibt nun Smart-Feeder, die direkt eine Benachrichtigung mit Foto in eine App schicken, wenn sich denn ein neuer Vogel vor euren “Fly Inn” zeigt.

My Bird Buddy zeigt auf so vielen Ebenen wie wunderbar Tech und Natur zusammenpassen. Herrlich simpel und doch so lehrreich. Stellt euch einfach mal vor wie sich eure Kids freuen, wenn wieder neue Fotos da sind und ihr mit ihnen zusammen alle Infos zur jeweiligen Spezie erforscht. Dieses Gadget ist mit Abstand die schoenste und positivste Nummer der diesjaehrigen CES!

🤔 Fazit - Same but different

Ich mache 3 Kreuze in den Kalender, dass ich in diesem Jahr nicht vor Ort war. Ok, ich vermisse natuerlich den Netzwerkeffekt, aber rein von den Neuvorstellungen war das wirklich eher nichts, was mich komplett vom Hocker gehauen haette. Mal abgesehen vom My Bird Buddy und ich finde das sagt auf so vielen Ebenen mehr ueber die Branche aus, als sie sich eigentlich wuenschen koennte!

Natuerlich gab es noch massig Ankuendigungen von Intel, AMD und NVIDIA, aber die gehen durch die Bank eher in die Performance/Besser/Effizienter-Richtung. So wie immer! Und ja, es gibt tolle Fernseher und tolle Kuechengeraete und spannende Smart-”Wat weiss ich denn nicht alles” Kisten… aber anders, neu und sympathischer, das will, das kann mich nur begeistern und das machen in diesem Jahr sowohl Sony und L’Oréal mit ihren wunderbaren Support-Gadgets, aber vor allen Dingen der My Bird Buddy. Und ganz ehrlich… ich finde das toll!

Wie du hast noch kein Abo? Das muessen wir aendern und zwar umgehend! Email-Addi unten eintragen und dann min. 25x im Jahr feinste Tech-Polemik von mir erhalten!


Frozen out of focus, the Sunday crowd
Started dreaming of television turned up too loud.
And coded conversations, half baked and tired,
Left us sleepy on blacktops burning the motor mile.

White Trash - Heroes Archers of Loaf


Stable Diffusion: “a couch in a room with abstract dark neon art picture on a wall”

📝 Feingedrucktes

Seid mal froh, dass ich bereits nen Kaffee hatte, denn das waere ansonsten eine recht lahme Nummer geworden. Waehrend das Koffein den diversen Aufregungs-Neurotransmittern in meinen Synapsen wieder freie Bahn verschafft, ueberlege ich ob ich wirklich so “rantig” ins neue Jahr starten sollte?

Aber soll ich denn nun auf einer endlosen Wiese unter einer Blumendusche im Kreis tanzen, wenn saudische Agenten Wikipedia infiltrieren, Amazon tausende Mitarbeiter:innen entlaesst, Twitter die Paedophilen-Szene freidrehen laesst und es immer noch uns allen so leicht macht, dort “offizielle” Fake-Accounts zu erstellen?

Ich denke nicht, zumal die beiden letzten Entwicklungen genau das Gegenteil dessen versprechen, was “Marktmanipulator Elmo” uns in den letzten Wochen versprochen hat. Moment wieso schiesse ich mich denn jetzt schon wieder (ok, eigentlich wie immer) auf den selbsternannten Retter der Menschheit ein? Ganz einfach: wuerdest du, ihr, ich, wir… wuerden wir nur ansatzweise so handeln wie er, gaebe es wohl Urlaub auf Staatskosten bis zur Rente! Kleines Beispiel gefaelligst?

Und jetzt moege man mir mal erklaeren, dass Musk nichts von den Q4 Zahlen wusste, die den Aktienpreis (seit seinem Verkauf) um 30% fallen liessen. Es ist alles einfach nur so unfassbar, was da direkt vor unseren Augen abgezogen wird!

Immerhin sind da einige andere Behoerden fixer unterwegs und ziehen die Daumenschrauben an. Die New Yorker Schulen verbieten den Einsatz von ChatGPT und Irland zerdeppert das Geschaeftsmodell Metas, indem es personalisierte Werbung praktisch aufs Abstellgleis schiebt. Meta hat nun 3 Monate Zeit seine Werbung DSVGO-konform aufzustellen. Good luck!

Keine Angst… ich habe auch Good News. Also fuer den Planeten und damit letztendlich uns. Das wird einigen Industrien nicht so schmecken, aber hey… Veraenderung muss manchmal auch weh tun.

Wenn jetzt noch jemand bitte verbieten koennte, dass Elon Musk persoenlichen Customer Support fuer Rechtsextreme und Faschisten anbietet… ach es waere ein grandioser Start in dieses Jahr!

Es ist an dieser Stelle extrem wichtig, dass ihr diese Ausgabe mit eurem Netzwerk teilt. Noch nie war diese so aktuell wie jetzt und genau das solltet ihr unbedingt ausnutzen!

Share


Werbepause! Top 100 Innovator, Great Place To Work und dann auch noch, wie ich, Kinder des Ruhrgebiets. Die itemis AG ist nicht nur einer dieser Hidden Champions, die zeigen wie wichtig mittelstaendische Unternehmen fuer den Standort sind, sondern auch ein Beispiel fuer progressiven und nachhaltigen Wandel!
Ob Feel Good Manager oder der Einsatz fuer digitale Barrierefreiheit, die bauen da seid viele Jahren eine Unternehmenskultur, von der andere nur traeumen

Egal von wo aus du arbeiten möchtest, wir zwingen niemanden ins Büro zu kommen. Nicht einen Tag, nicht zwei, nicht drei Tage.

Wenn du mithelfen moechtest, die Zukunft der Mobilitaet, IoT-Projekte von Morgen oder gar die Werkzeuge zu erstellen, die all dies moeglich machen…
» HIER GIBT ES FREIE STELLEN « und deine Chance zu zeigen, wieviel Talent in diesem Land steckt. Machen!


🤦‍♀️ PR-Fail der Woche

Wenn du gerade mit deinem Ministerium die Nachhaltigkeitsziele um 11 Mio Tonnen verfehlt hast, dann kannst du schon einmal mit dem Jet nach San Francisco in das leere Twitter Hauptquartier (weil so viele Angestellte entlassen wurden) fliegen und den CEO treffen, der sich weigert fuer das Gebaeude Miete zu bezahlen, Journalist:innen willkuerlich blockt und Verschwoerungstheorien verbreitet, um mit ihm ueber Desinformationen in sozialen Medien zu reden.

Junge, Junge ist das peinlich!


🎥 Playlist Update der Woche

Die MeTacheles Tech-Doku Playlist bekommt diese Woche ein etwas aelteres Update verpasst und das ist auch gut so. Diese Arte Doku von 2019 zeigt Vorhersagen bzgl der Entwicklung von kuenstlicher Intelligenz… und dann koennt ihr dies ja mal mit den aktuellen Plattformen und Produkten vergleichen!


📊 Infografik der Woche

Diese Woche ist die tatsaechlich so gross, dass ihr euch diese besser HIER in voller Pracht anschauen koennt. Es lohnt sich!

Mehr kostenlose Infografiken im Abo gibt es bei »> Visual Capitalist <«

Waehrend du jetzt gerade so beeindruckt bist, weil ich hier oft so tolle Infografiken ausbuddele… das ist doch eine gute Gelegenheit MeTacheles mit deinem Netzwerk zu teilen. Danke dafuer 🙏

Share


🙋‍♂️ Und sonst so?

Mensch schon wieder CES und schon wieder war ich nicht vor Ort. Hab ich es ueberlebt? Aber sowas von entspannt! Und dazu kannst du aus der Ferne tatsaechlich viel einfacher den Kolleg:innen vor Ort folgen, die wichtigen News einordnen und dann so eine Zusammenfassung zeitnah praesentieren.

CES 2020 mit dem Woz!

Ich finde das nicht nur weitaus entspannter, sondern es hilft mir ehrlich gesagt auch einen besseren Ueberblick zu bekommen. Dazu bin ich auch noch so arrogant zu sagen, dass ich eh wusste, dass dorts nichts weltbewegendes praesentiert wird.

Mal vom “My Bird Buddy” abgesehen!

Bleibt gesund und danke fuer euren Support…

Sascha

Give a gift subscription